Keine andere Rede ist so bekannt geworden und hat eine solche Wirkungsgeschichte wie die Bergpredigt Jesu. Sie hat politische Widerstandskämpfer wie Mahatma Gandhi, Martin Luther King und Dietrich Bonhoeffer inspiriert. Bis heute wird sie in Politik und Gesellschaft zitiert. Ihre Aussagen sind steil und sie stellen immer die Gewissensfrage: Betrifft mich das?

Ausgewählte Texte der Bergpredigt liegen der aktuellen Predigtreihe unserer Gemeinde zugrunde.

12.09.2021 Ihr seid das Salz der Erde (Matthäus 5, 13-16)
19.09.2021 Versöhne dich mit deinem Bruder (Matthäus 5, 21-26)
26.09.2021 Wer eine Frau ansieht, sie zu begehren, hat schon mit ihr die Ehe gebrochen in seinem Herzen (Matthäus 5, 27, 32)
03.10.2021 Sorgt euch nicht um euer Leben (Erntedankfest, Matthäus 6, 19-34)
24.10.2021 Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet (Matthäus 7, 1-6)
31.10.2021 Wer diese meine Rede hört und tut sie, der gleicht einem klugen Mann (Matthäus 7, 24-29)