Destruktive Muster erkennen, verstehen und auflösen

Immer wieder stoßen wir in unserem Alltag an Grenzen. Ich möchte etwas nicht mehr tun und tue es doch oder umgekehrt, ich nehme mir etwas vor und schaffe es nicht (Nein-sagen können, authentischer und selbstsicherer sein, mich in Konflikten behaupten, usw.). Zurück bleiben Wut, Enttäuschung, Traurigkeit über mich selbst und der Wunsch etwas zu verändern. Wieso verhalten wir uns so und was läuft da eigentlich in uns ab? Was haben Prägungen in meiner Biografie damit zu tun und warum wirken sie bis in meine Gegenwart? Und was können erste Schritte sein, mein Muster aufzulösen?

Donnerstag, 01.12.2022

Uhrzeit: 20.00 – 22.00 Uhr

Ort: EvG Lachen-Speyerdorf, Hambacher Weg 50

Kosten: 10 € p. P.

Teilnehmerzahl: ab 5 Personen

Referentin: Ewelina Reimer, Psychologin und Verhaltenstherapeutin

Anmeldung: über unser Kontaktformular