Einander zum Blühen bringen

Partnerschafts-Seminar (Referent Thomas Alexi)

Teil 1: Umgang miteinander

Aufblühen lassen uns Erfahrungen, die uns guttun. Paare, deren Beziehung stabil und gut ist, pflegen trotz aller Unterschiede und Herausforderungen im Alltag einen wertschätzenden und respektvollen Umgang. Dazu gehört, dass sie nicht aufhören, sich füreinander zu interessieren und sie deshalb vertraut sind mit den Vorlieben, Abneigungen, persönlichen Eigenarten, Hoffnungen und Träumen des anderen.

Teil 2: Warum wir einander verletzen, obwohl wir uns lieben?!

Es gibt zwei Kategorien von Konfliktfeldern: Konflikte, die gelöst werden können, und Konflikte, die dauerhaft sind und deshalb in irgendeiner Form immer Teil des Lebens sein werden. Unglücklicherweise fallen die meisten Konflikte in der Ehe/Partnerschaft in die Kategorie „dauerhaft“. Paare können lernen damit einen guten Umgang zu finden und daran zu wachsen und zu reifen. Es ist deshalb nicht zuerst wichtig, wie Paare miteinander umgehen, wenn sie streiten und Konflikte haben, sondern welchen Umgang sie pflegen, wenn sie nicht streiten.

Samstag, 24.09.2022

Uhrzeit: 9.00 – 17.30 Uhr

Ort: EvG Lachen-Speyerdorf, Hambacher Weg 50

Kosten: 50 €/Paar

Zielgruppe: Paare jeden Alters

Teilnehmerzahl: ab 5 Paaren

Verantwortlich: Ruben Hofsäß

Anmeldung: r.hofsaess@posteo.de